Im Sturm erobert

Grafik: © Pixabay
Grafik: © Pixabay

Es kommt so schnell und ungestüm,

der Herbststurm angebraust.

Reißt Laub und Äste gnadenlos,

zu Boden, und zerzaust

 

dein Haar, das zu berühren ich begehre.

Drum zieh ich dich in meinen Arm,

zum Schutze und erspar dir Harm.

Und scheu erweist du mir die Ehre.

 

 

© Markus Gerbl & Skala, 2013